Close
kfz gutachter huck

FAQ

FAQ – Häufig gestellte KFZ Fragen

Warum bleibt Tacho nach Unfall stehen?
Antwort: Die sensible Tachonadel bleibt stehen, weil kein Signal vom “Schrittmotor” mehr ankommt.

Was tun nach PKW Unfall?
Antwort: 1. Warnblinker zunächst einschalten 2. Warn-Weste nicht vergessen(!) 3. Das Warndreieck sichtbar aufstellen.

Warum Kindersitz nach Unfall austauschen?
Antwort: Weil der alte Kindersitz keine 100%ige Sicherheit mehr gewährleistet, nachdem er einmal in einen Unfall verwickelt war.

Hat diese Seite etwas mit dem bekannten Profi-Boxer Marco Huck zu tun?
Antwort: Ja, das ist richtig. Herr Marco Huck, Kenan Hukic und Herr Igor Maras sind in/mit unserer Firma sozusagen in einem partnerschaftlichen Kooperationsverhältnis.

Was übernimmt die Haftpflicht Versicherung?
Siehe Unterseite Haftpflicht Versicherung

Warum brennt Auto nach Unfall?
Antwort: Die 2 Hauptursachen sind auslaufender Treibstoff und beschädigte Autobatterien.

Wie verhalte ich mich an der Unfallstelle?
Siehe Unterseite Verhalten an Unfallstelle

Wer stellt Gutachter bei Unfall?
Antwort: Wer bezahlt die Kosten für KFZ Gutachter bei Unfällen? Gutachterkosten sind sog. Prozesskosten und müssen von der “unterlegenen” Unfall-Partei beglichen werden.

Wie lange dauert Gutachten nach Unfall?
Antwort: Allgemein sagt man, gilt die Dauer der Schadensregulierung zwischen vier bis acht Wochen.

Auto vor Gutachten waschen?
Antwort: Keine pauschale Antwort möglich, ein kurzes kostenloses Beratungsgespräch bei einem Gutachter sichert Sie hierbei ab.

Unfallgutachten kosten, wer zahlt?
Antwort: In der Regel zahlt die Versicherung des Verursachers auch die Kosten für den KFZ-Gutachter.

Wann Kostenvoranschlag und Gutachten?
Antwort: Wenn z.B. mit einer Wertminderung zu rechnen ist.

Welche Sofortmaßnahmen sind bei einem Unfall zu leisten?
Antwort: Zuerst absichern und Eigenschutz gewährleisten. Einen Notruf absetzen und ggf. Sofortmassnahmen bei Verletzten einleiten.

Wieviel Rückstufung nach Unfall PKW?
Antwort: Unterschiedlich. Details können Sie gern mit uns am Telefon erörtern.

Ablauf nach unverschuldetem Unfall?
Antwort: Schadensregulierung setzt ein und klärt die einzelnen Schadenspositionen.

Wie wird man KFZ Sachverständiger?
Antwort: 3-5 Tage spezielle Schulungen des Fachbereichs, dann Qualifizierung. Bei bestehen gibt es ein Zertifikat.

Was ist Teilkasko?
Antwort: Die Teilkasko Versicherung zahlt z.B. bei Diebstahl, Glasbruch, Brandschäden u.Ä.